Mr Glassyʼs Fashionreport Mittwoch 7.11.2012

Wie viele andere war ich gespannt auf das Opening der MBFD. Das VIP Zelt war voll, die Modewelt und Schweizer Promis hatten sich in Schale geworfen und sind zahlreich auf dem schwarzgrauen Teppich erschienen. Als Neuling in diesem Fashionuniversum war ich überrascht und hoch erfreut über den Ansturm auf unsere Glassy Lounge. Alle wollten ein Polaroid à la Mr. Glassy. Markus Schenkenberg selbst probierte unaufgefordert einen Schnauz und Brillen an. Nur den Zylinder liess die Frisur leider nicht zu. Auf dem Catwalk stach das deutsche Label Laurèl hervor, das mit bekannten Gesichtern (GNTM Kandidatinnen Luisa und Rebecca sowie Ronja Furrer) sowie mit einer farbenfrohen SS/13 Kollektion in Gelb, Orange, Rot und Pink auftrumpfte. Etwas enttäuscht war ich über das Fehlen von Brillen auf dem Laufsteg. Einzig und allein Noah Veraguth, der Leadsänger von Pegasus trug zu seinem Wuschelkopf eine markante Brille. Das gefällt!

Mehr Fotos auf unser Facebook-Seite

Newsletter

close
Try it on